Catrin Wahlen 

Wahlkreiskandidatin für den Wahlkreis 901

Alt-Treptow, Plänterwald, Baumschulenweg, nördliches Niederschöneweide

Seit 2004 ist Treptow-Köpenick meine Wahlheimat, in der ich mich in der Nachbarschafts-und Elternarbeit und für Geflüchtete engagiere. Politisch bin ich bei Bündnis 90/Die Grünen aktiv.

Zur Zeit bin ich Mitglied in der Bündnisgrünen Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung von Treptow-Köpenick. Hier bin ich Sprecherin für Integration, Bürgerbeteiligung sowie Wirtschafts- und Kulturpolitik. Mit meinen politischen Erfahrungen will ich in Berlin Veränderungen voranbringen.

Ich bin bündnisgrüne Direktkandidatin im Wahlkreis 901 in Treptow-Köpenick: von Alt-Treptow, über Plänterwald bis Baumschulenweg. Der Wahlkreis ist wie ganz Berlin im Kleinen. 

Ich will an den großartigen Ergebnissen der Europawahl und an der langjährigen Arbeit von Harald Moritz anknüpfen! Harald hat gezeigt, dass Verkehrspolitik und Bürger*innennähe sehr wohl zusammengehören und hat damit die Verkehrswende in Berlin in Schwung gebracht.

Unsere zentralen grünen Themen, Mobilitätswende, Klimaschutz sowie der Kampf gegen Rechtspopulismus und für Vielfalt und Demokratie sind mir ganz besonders wichtig. Im Spannungsfeld zwischen BER, Tesla und Berlin-City müssen wir auf allen Ebenen – Bundes-, Landes- und Bezirksebene – gut zusammenarbeiten. Dafür werde ich mich einsetzen.

Ich bringe auch mein sozialpolitisches Engagement mit ein: Altersgerechte, integrative Stadtplanung durch das Programm Age-friendly-Cities, barrierefreie Verkehrs- und Wohnverhältnisse, sichere Schul- und Kitawege, bessere Bildungschancen in gesünderen Schulen, Lösungen gegen Obdachlosigkeit wie Housing First, um einige Punkte zu nennen.

Ich engagiere mich für eine lebendige Demokratie und echte Teilhabe der Bürger*innen. Dafür braucht es eine transparent und bürgernah arbeitende Verwaltung, aber auch gezielte Förderung einer offenen Gesellschaft. Berlin wird bunter und vielfältiger: Ein lebendiges Miteinander benötigt unsere Unterstützung.

Ich  setze mich außerdem für eine Stärkung von Fair Trade und eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung in Berlin ein.