Grüne Kommunalpolitik in der BVV – Kennenlernen und Möglichkeiten des Einstiegs

Wir möchten uns bei allen Teilnehmer*innen der letzten digitalen Veranstaltung „Grüne Kommunalpolitik in der Bezirksverordnetenversammlung – Kennenlernen und Möglichkeiten des Einstiegs“ bedanken. Der nächste Termin dieser Reihe findet am 22. Juni, diesmal von 18-19 Uhr statt.
Im Anschluss tagt die Klima AG.

Zusätzlich zu Mitgliederversammlungen oder Fraktionssitzungen, zu denen alle Mitglieder herzlich eingeladen sind, soll diese Terminreihe allen Mitgliedern unseres Kreisverbands die Möglichkeit geben, mit der BVV-Fraktion ins Gespräch zu kommen.
Auf der letzten Veranstaltung sprachen wir unter anderem über das Müllproblem im Dreiländereck in Alt-Treptow, Motorboote auf dem Müggelsee, den Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur und die Stadtentwicklung.
Darüber hinaus stellte die Fraktion einige grundsätzliche Arbeitsabläufe der BVV vor. Für viele Teilnehmer*innen war vor allem die Möglichkeit der Bürgerfragestunde interessant. Weitere Informationen hierzu unter: https://gruenlink.de/1rng

In unserer Juni-Veranstaltung stellen wir das Thema Stadtentwicklung in den Vordergrund. Unser Fraktionsvorsitzender und stadtentwicklungspolitischer Sprecher, Jacob Zellmer, gibt einen kurzen Input zu einigen geplanten Vorhaben im Bezirk und bietet einen kurzen Überblick über Bebauungsplanverfahren und Beteiligungsmöglichkeiten. Selbstverständlich können auch Fragen zu allen anderen bezirkspolitischen Themen gestellt werden.

Zur Anmeldung oder bei weiteren Fragen zu diesem Format, Ideen und Anregungen, mailt bitte an fraktion.treptow-koepenick@gruene-berlin.de

Verwandte Artikel